Freilichtmuseum Hessenpark

Freilichtmuseum Hessenpark

Das die Umgebung in der man wohnt mehr zu bieten hat als auf den ersten Blick erkennbar scheint, ist kein fader Slogan, den man oft von seinen Großeltern zu hören bekommt. Wieder einmal zog uns das sonnige Wetter hinaus auf einen kleinen Ausflug in der Heimat. Und zwar nach Neu-Anspach in Hessen, das eine knappe halbe Stunde nördlich von Frankfurt am Main liegt.

Freilichtmuseum Hessenpark
Freilichtmuseum Hessenpark

Bei Neu-Anspach in Hessen kann das Freilichtmuseum Hessenpark besichtigt werden. Sobald man den Eingangsbereich verlassen hat, geht einem hier das typische Museums-Feeling abhanden, und der Eindruck sich in der Mitte eines Dorfes zu befinden schleicht sich ein. Und genau das ist es, was das Freilichtmuseum auch ist. Die Darstellung des hessischen Dorflebens in den vergangenen Jahrhunderten. Machen wir uns auf, und schauen was das historische Hessen so zu bieten hatte.

Eintauchen in die Vergangenheit

Der Rundgang startet auf dem Marktplatz. Auf dem rund 2,5 km langen Rundweg können die verschiedenen Ecken von Hessen in Form von sogenannten Baugruppen besichtigt werden. Einige Häuser können auch von Innen begangen werden. Entlang der Strecke gibt es mehrere Möglichkeiten bei einem Picknick zu verweilen, Vergangenes zu entdecken, herauszufinden wie damals Werkstätten aussahen sowie Tieren zu begegnen. Auch ein Walderlebnispfad und ein geologischer Lehrpfad können erkundet werden. Zum Auspowern gibt es noch einen Trimm-dich-Pfad gegen Ende des Rundgangs.

Freilichtmuseum Hessenpark
Freilichtmuseum Hessenpark

Der Rundgang endet wieder auf dem Marktplatz. Hier finden sich noch ein paar Shops, ein Hotel sowie ein Restaurant, und eine Bäckerei. Der Duft des frisch gebackenen Brotes weist hier eindeutig den Weg. Auch der Kuchen ist sehr zu empfehlen. So kann ein Sonntag doch verbracht werden, oder nicht?!

Freilichtmuseum Hessenpark
Freilichtmuseum Hessenpark

Sollte einem nach diesem historischen Rundgang nach etwas Moderne zu Mute sein, gibt’s es unweit weitere Ausflugsziele. Wie wäre es zum Beispiel mit einem Ausflug zu einem alten Flugplatz? Lest hier weiter, für mehr Ausflugsziele rund um die Mainmetropole oder auch weiter weg.

Veröffentlicht in Kurz & Knappverschlagwortet , , , , , Schreibe einen Kommentar
Alternative Text

Anni & Wladi

Die Welt zu sehen - das ist unser Ziel. Unsere Budget- und Zeitbegrenzungen versuchen wir durch eine kreative und effiziente Planung zu meistern. Wir sind beide berufstätig und versuchen unsere limitierte Freizeit effektiv mit Reisen zu gestalten. Das Ergebnis könnt ihr auf tripination.com nachlesen und euch inspirieren lassen, getreu dem Motto „our trip, your destination“.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.